WEIHNACHTSKÄSE-BAUM

WEIHNACHTSKÄSE-BAUM


Verwandeln Sie Ihren Lieblingskäseball in einen Weihnachtskäsebaum ! Ein super einfache , aber eindrucksvolle Weihnachts Käse Ball Vorspeise , die zu schön sein könnte zu essen.

WEIHNACHTSKÄSEBAUM

Es ist vier Tage vor Weihnachten und ich wollte nur noch ein Rezept zum Thema Weihnachten veröffentlichen, bevor ich eine Pause vom Internet einlegte, um Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Es scheint , dass ich übermäßig mit besessen habe Käsekugeln in den letzten paar Jahren.

Ich habe fünf Käsebällchen auf diesem Blog, wodurch ich mich automatisch wie ein 80-Jähriger fühle. Aber wirklich, vielleicht steckt etwas dahinter. 80-Jährige sind weise und schon eine Weile. Vielleicht wissen sie einfach, was gut, einfach und lohnenswert ist … Käsebällchen!

Nebenbei bemerkt hat mich der Stress der Saison nicht gestört. Als Bewältigungsmechanismus schalte ich mich komplett aus und greife keines der Elemente auf meiner To-Do-Liste an, wenn die Dinge zu beschäftigt sind. Tatsächlich habe ich die letzte halbe Stunde damit verbracht, mein eigenes Emoticon zu personalisieren.

Das bin ich. Blondes Haar, grüne Augen. Das bringt dich 30 Minuten.

Erinnern Sie mich daran, „Zeitmanagement“ zu meiner Liste der Neujahrsvorsätze hinzuzufügen.

WEIHNACHTSKÄSE-BAUM

Zurück zur Käsekugel. Nach dem Originalrezept wurden zwei Käsebällchen mit zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt. Wir waren überhaupt keine Fans des anderen Geschmacks. Ich schlage vor, Sie machen zwei Käsebällchen und frieren eines für später ein oder machen eine riesige Käsebällchen, wenn Sie eine große Party haben. Ich meine wie eine große Party.
WEIHNACHTSKÄSE-BAUM

Mein Sohn und ich hatten einen Käseball-off. Er ist sehr kreativ und so hatten wir einen Wettbewerb, wer ihren Baum am kreativsten schmücken könnte. Es gibt kein Bild von ihm, denn als er fertig war, war es Schlafenszeit.

WEIHNACHTSKÄSE-BAUM

Sie können dies wirklich so dekorieren, wie Sie möchten. Ich benutzte Pinienkerne für Lichter, gehackte gelbe und rote Paprikaschoten für Ornamente und Käse für einen Stern. Sie möchten einen stabileren Cracker wie einen Keks zum Tauchen verwenden, es sei denn, Sie haben einen Streuer auf dem Servierteller, dann können Sie einen Ritz oder einen anderen Cracker verwenden. Genießen!

REZEPT

Weihnachtskäse-Baum
vorbereitungszeit:10
MINUTENkochzeit:50
MINgesamtzeit:1 STD

Verwandeln Sie Ihren Lieblingskäseball in einen Weihnachtskäsebaum! Eine supereinfache und dennoch eindrucksvolle Weihnachtskäsekugel, die zu hübsch zum Essen sein könnte.

ZUTATEN

3 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, erweicht
4 Tassen geriebener Cheddar-Käse (16 Unzen)
2 Esslöffel geriebene Zwiebel
1/2 Teelöffel gemahlener Senf (trocken)
5 oder 6 Tropfen Paprikasoße
Zum Servieren fertig haben:
1 Tasse fein gehackte Petersilie
1/2 Tasse Pinienkerne
1/4 Tasse gehackte rote Paprika (oder auch gelb)
Verschiedene Cracker zum Servieren
(optional) Scheibe Cheddar-Käse oder Zitronenschale für Stern

ANLEITUNG

Frischkäse, Cheddar-Käse, Zwiebel, Senf und Pfeffersauce gut vermischen. Wenn man zwei Bäume in zwei Hälften teilt oder wenn man einen macht, verlässt man ihn einfach ganz. Kühlen, bis es fest genug ist, um es zu formen.
Käsemischungen auf das Backblech legen. Formen Sie jede Hälfte in Kegelform, um wie ein Weihnachtsbaum oder ein großer Baum auszusehen, wenn Sie dies wünschen. Rollen Sie die Bäume in Petersilie und drücken Sie die Petersilie gleichmäßig auf die Bäume. Drücken Sie Pinienkerne als Girlande auf die Bäume. Drücken Sie die Paprikastücke auf die Bäume, um Ornamente zu erhalten. Belegen Sie jeden Baum mit einem Stern, der aus einer Scheibe Cheddar-Käse oder einer Zitronenschale geschnitten wurde. Mit Crackern servieren.

REZEPT NOTIZEN

Um die Käsemischung vorzeitig in eine Baumform zu bringen, lassen Sie sie bis zu einem Monat einfrieren. Einen Tag im Kühlschrank auftauen lassen und dann Petersilie und andere Dekorationen hinzufügen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.